MITTEILUNG


Sehr geehrte Kunden, hiermit teilen wir Ihnen mit, dass sich die LUX Internet GmbH mit Wirkung zum 31.12.2016 auflöst und sich dann in Liquidation befindet.
Unsere Server- und Service-Angebote stehen Ihnen noch bis zum 31.03.2017 zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte ausschließlich per Mail an info@luxme.de.

Vielen Dank.

Blog


50% Rabatt auf Ihren Webspeicher-Tarif

Samstag, 28 März 2015 00:00

Wir bieten unseren LUXMe-Webdesign-Kunden ein umfassendes Webspeicherpaket zur Hälfte des regulären Preises

Einen für den Betrieb Ihrer mittelgroßen Internetseite mit einem Contentmanagement System geeigneten Server-Speicherplatz können Sie sofort und unkompliziert als aktueller oder zukünftiger Webdesign-Kunde der LUX Internet GmbH für 4 Euro monatlich mieten (inkl. MwSt.). Auf der Internet-Seite http://www.luxme-hosting.de finden Sie ausführliche Tarifinformationen. Inklusive sind z.B. 1000MB Speicherplatz, 2 Datenbanken, Email-Postfächer, eine .de-Domain, Besucherstatistik uvm. Diese günstigen Servertarife eignen sich hervorragend für die Installation und den Betrieb von Wordpress, Joomla oder Drupal. Als Webdesign-Kunde genießen Sie nicht nur den halben Preis, sondern auch die Gewissheit, alles aus einer Hand zu bekommen.

Bestellen Sie gerne noch heute Ihren Webspeicher und weitere Zusatz-Domains. Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verschlüsselung.

Natürlich können Sie selbst oder andere Administratoren zukünftig über ein Kundenmenü (Confixx Professional) alle Einstellungen wie das Einrichten von Email-Adressen, die Weiterleitung der Domains uvm. auch selbst vornehmen. Gerne übernehmen wir in unseren Full-Service-Webdesign-Paketen ALLE Arbeiten für Sie. Ihr einfacher, aber professioneller Einstieg ins World Wide Web liegt uns besonders am Herzen. 

 

Es ist verlockend: Ein Freund bietet Ihnen eine "Homepage für 200 Euro" an. Was wir davon halten...

Grundsätzlich möchten wir so ein "Webdesign-Angebot" weder schlecht reden noch gutheißen. Dennoch ist zu vermuten, dass hier das Risiko einer gegenseitigen Unzufriedenheit sehr hoch ist. Gehen wir von guten Voraussetzungen aus, das bedeutet, Ihr Bekannter ist ein Computerfreak und kann ansprechende Internetseiten erstellen, bleiben doch folgende ungünstige Gegebenheiten:

Wahrscheinlich wird Ihr Bekannter die Zahlung als "Freundschaftsdienst" - also ohne jegliche Belege - verbuchen. Ihnen fehlen nicht nur der Nachweis für eine ordnungsgemäße, in Anspruch genommene Dienstleistung, sondern auch Quellenangaben für die kommerzielle Nutzung der Inhalte und Extensions Ihrer Website.

Es ist außerdem fraglich, ob Ihr Bekannter auch nach dem Erhalt der Entlohnung schnell und kompetent zur Verfügung steht, wenn es um dringliche Sicherheitsupdates, um Korrekturen oder gar Abmahnungen geht. Zeit kann hier (sehr) viel Geld bedeuten.

Oft entdecken Website-Herausgeber erst nach und nach die kleinen aber gravierenden Probleme ihrer Internetseite. So können dies fehlende META-Tags, Favicons, Sitemaps und robots.txt-Dateien sein. Dinge, auf die man als typischer Internet-NUTZER einfach nicht so genau achtet.

Schwierig wird es auch mit der Aktualisierung von Inhalten oder gar der Nachrüstung von Komponenten (wie beispielsweise einem Kontaktformular mit Upload-Möglichkeit etc.). Oder Ihr Email-Postfach ist fünf Wochen nach der Veröffentlichung Ihrer Website übervoll mit SPAM- und Fishing-Mails. Plötzlich ist der Bekannte nur noch schwer zu erreichen - oder aber er möchte nochmal 100 Euro - und nochmal 100 Euro usw.

Warum LUXMe günstig, aber nicht "billig" ist...

Wir sind eine Firma mit mehreren Mitarbeitern, die für unsere Dienstleistungen qualifiziert sind. Desweiteren sind wir telefonisch erreichbar, 365 Tage im Jahr. Allerdings hat auch eine GmbH Kosten zu tragen, die für eine offizielle Tätigkeit unumgänglich sind. So haben wir Premium-Mitgliedschaften in Entwickler-Ressourcen, besitzen ordnungsgemäße Software-Lizenzen und müssen Server und Hardware finanzieren.

Doch für unsere Kunden investieren wir vor allem eines: Sehr viel Zeit! Es ist nicht - wie oft argumentiert - die ANZAHL der Einzelseiten einer Website, sondern der gelungene Kompromiss zwischen Design und Nutzerfreundlichkeit, welcher schon bei einem kleinen Auftritt über 50 Stunden intensiver und konzentrierter Arbeit am Computer beansprucht. Der Unterschied von LUXMe zu anderen Internetagenturen liegt schwerpunktmäßig im FULL-SERVICE-WEBDESIGN. Wir machen Ihnen den Weg zu einem professionellen Internetauftritt so einfach wie nur möglich - und kommen sogar mit Stichpunkten klar, die wir rechtschriftlich und grammatikalisch in den Kontext bringen.

Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit und eine langfristige Zusammenarbeit - ohne "wenn und aber".

LUXMe - eingetragene Wortmarke

Dienstag, 09 Dezember 2014 00:00

Seit dem 09.12.2014 ist „Luxme“ als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) als Wortmarke geschützt.

Die Eintragung erfolgte in folgenden Klassen:

Klasse(n) Nizza 35:
Werbung über das Internet
Klasse(n) Nizza 38:
Vermittlung von Zugriffen auf Datenbanken im Internet
Klasse(n) Nizza 42:
Computerprogrammierung für das Internet; Dienstleistungen in Bezug auf die Entwicklung von Internetseiten; Entwicklung von Internetplattformen für den elektronischen Handel; Entwurf und Entwicklung von Webseiten im Internet; Entwurf, Erstellung, Hosting und Wartung von Internetseiten für Dritte; Erstellung und Wartung von Internetseiten; Erstellung von elektronisch gespeicherten Webseiten für Online-Dienste und das Internet; Erstellung von Internet-Websites; Gestaltung und Implementierung von Internetseiten in Netzwerken für Dritte; Gestaltung von Internet-Websites; Grafikdesign zur Zusammenstellung von Web-Seiten im Internet; Hosting von Webseiten im Internet; Installation von Webseiten im Internet für Dritte; Website-Hosting im Internet

Wir freuen uns über diesen für unser Firmenprofil bedeutsamen Schritt.

Hosting mit Grünem Strom

Samstag, 22 November 2014 00:00

1&1 versorgt Rechenzentren ausschließlich mit Strom aus regenerativen Quellen /// Bis zu 30.000 Tonnen CO2-Ersparnis pro Jahr /// Kunden können sich "grünes Logo" herunterladen

Montabaur, 05. Februar 2010. Ökostrom wird in Deutschland immer beliebter. Im Rahmen einer Forsa-Umfrage sprachen sich jüngst 95 Prozent der mehr als 1000 Befragten für einen Ausbau und die verstärkte Nutzung erneuerbaren Energien aus. Die 1&1 Internet AG vertraut bereits seit Längerem auf die Kraft der Natur. Wer den Besuchern seiner Webseite zeigen möchte, dass ihm der Umweltschutz wichtig ist, erhält bei dem Provider deshalb jetzt ein "grünes Logo" für seine Online-Präsenz.
 
Das speziell für 1&1-Kunden konzipierte Logo kann kostenfrei über das persönliche Control-Center oder das Bildarchiv auf der 1&1 Homepage (http://presse.1und1.de) heruntergeladen werden. Zur Auswahl stehen zwei Varianten und verschiedene Dateiformate.

1&1 betreibt ihre europäischen Rechenzentren in Karlsruhe und im Baden-Airpark seit Dezember 2007 mit Strom aus regenerativen Quellen. Darüber hinaus werden auch mehrere Bürogebäude in Karlsruhe mit Wind-, Wasser- und Sonnenenergie versorgt.

2008 hat der Provider auch sein Rechenzentrum in Kansas (USA) auf Klima-neutralen Strom umgestellt. 1&1 setzt damit in allen Rechenzentren ausschließlich auf "grünen Strom" und spart so circa 30.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Suche nach Inhalt:

Domainsuche:

Domainsuche

Wunschname noch frei? Der Domain-Check:

Der Kalkulator

Kalender

« December 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31